Porsche bei der Rallye Monte-Carlo 1952–1982 / Edition Porsche Museum

175,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar

  • PM10001
   1968, vor genau 50 Jahren, gewann Porsche zum ersten Mal die Rallye Monte-Carlo.... mehr
Produktinformationen "Porsche bei der Rallye Monte-Carlo 1952–1982 / Edition Porsche Museum"

 

 1968, vor genau 50 Jahren, gewann Porsche zum ersten Mal die Rallye Monte-Carlo.

Grund genug für einen Rückblick auf die Porsche-Fahrzeuge, die an der berühmtesten Rallye der Welt teilgenommen haben.

Bereits 1952 waren zum ersten Mal Porsche-Teams am Start. Das eigenwillige Reglement der Rallye, das mit unterschiedlichen Handicaps und Wertungskoeffizienten für Chancengleichheit zwischen den Fahrzeugen sorgen sollte, ermöglichte jedoch nur durchschnittliche Platzierungen der Porsche-Teams im Gesamtklassement. Erst 1956 konnte ein Porsche-Team erstmalig einen Klassensieg feiern. Auch in den Jahren 1962, 1963, 1965, 1966 und 1967 konnte man sich bei Porsche über Klassensiege freuen.

1968 änderte der Automobile-Club de Monaco das Reglement und verzichtete auf alle Handicaps und Wertungskoeffizienten, sodass nun endlich das schnellste Team gewinnen konnte. Von diesem Zeitpunkt an hatte Porsche eine echte Chance auf einen Gesamtsieg. Vic Elford und David Stone nutzten die Möglichkeit und bescherten Porsche 1968 den ersten Gesamtsieg bei der Rallye Monte-Carlo. Auch in den Jahren 1969 und 1970 konnte man wieder Gesamtsiege feiern. Daraufhin folgte eine lange Durststrecke, bis man bei Porsche wieder die Champagnerkorken knallen lassen konnte – unter anderem auch deswegen, weil Porsche Ende 1971 offiziell seine Motorsportaktivitäten als Werksteam einstellte. Erst im Jahr 1978 konnte das Privatteam von Jean-Pierre Nicolas und Vincent Laverne mit einem Porsche 911 erneut die Rallye gewinnen. 1979, 1980, 1981 und 1982 feierten erneut weitere Porsche-Teams ihre Klassensiege.

In diesem dreisprachigen Buch (Französisch – Englisch – Deutsch) befinden sich Photos von jedem Porsche-Team, das sich von 1952 bis 1982 in den Ergebnislisten der Rallye Monte-Carlo verewigen konnte. Wir freuen uns sehr, dass wir diese Bilder nun veröffentlichen dürfen.

 

Das Buch besteht aus zwei Bänden in einem Schuber:

Band 1: Porsche 1952 – 1967
432 Seiten mit 299 Schwarz-Weiß-Photos und 44 Farbphotos.

Band 2: Porsche 1968 – 1982
480 Seiten mit 236 Schwarz-Weiß-Photos und 304 Farbphotos.

 

Größe: 25,7 x 22,9 cm

Gewicht: 4,8 kg

Sprache: Französisch – Englisch – Deutsch

Autor: Patrick Dasse & Maurice Louche

ISBN 978-3-87166-108-2

Innerhalb von Deutschland ist die Lieferung versandkostenfrei!

 

REZENSIONEN 

CLASSIC CARS, January 2019, Issue 546 
Rallye Automobile Monte-Carlo: Porsche 1952-1982

»This book’s subject – Porsche’s involvement in the Monte Carlo Rally from the event’s post-war revival until the end of the Group 4 era – might seem a bit niche, but in a book market heaving with overlapping Porsche material, it offers something genuinely new. It’s a demonstration of just how much rallying changed over the course of 30 years. Towards the end of volume one and the beginning of volume two of this slipcased, almost 1000-page work covers the Sixties, with black-and-white photography erupting into vibrant colour at a time when rallying was becoming the specialised, professional sport we recognise today, and Porsche was at its most dominant. Although fascinating photos clearly documenting interesting moments or modifications and innovations often go unexplained, in general it’s a captivating, absorbing read.« 

 

 

Weiterführende Links zu "Porsche bei der Rallye Monte-Carlo 1952–1982 / Edition Porsche Museum"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Porsche bei der Rallye Monte-Carlo 1952–1982 / Edition Porsche Museum"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen